Kategorie-Archiv: HOME

Erin K

Album / Single Promotion ERIN K – little torch (6. Oktober)

Erin K ist Erin Kleh.
Erst vor wenigen Jahren nahm die gebürtige Amerikanerin, seit Ihrer Kindheit überwiegend in London beheimatet, eine Gitarre in die Hand und begann, autobiografische Songs zu schreiben – dies bescherte ihr einen nachhaltigen Ruf in der Londoner Anti-Folk-Szene. Es entstanden eine Reihe von schrulligen, ehrlichen und herzlichen Songs mit einem eigenen Pop Folk Mix, mit Songs, in denen es um Themen wie Sexpuppen, Hybridtiere, Schiffe, Beziehungen und Nahrung geht, gepaart mit dunklen Witz und Esprit.
„Little Torch“ ist Ihr Debütalbum das im Frühjahr in Italien und England veröffentlicht wurde und jetzt auch hier seine Hörer finden wird.

Eine Künstlerin die man auf keinen Fall verpassen sollte!

Live Konzerte sind für 2018 in Vorbereitung.

 

www.erinkmusic.com

Erin K_no_control_cover_3000

Espana Circo Este

aktuelle Promotionkampagne:
Espána Circo Este – Scienze della Maleducazione (VÖ 24.3. T3 Records / Galileo)

Italien plus Argentinien – musikalisch ging das immer schon gut zusammen und hat der Welt zum Beispiel den unsterblichen Tango beschert. Ein bisschen sehen sich auch die vier jungen Musiker der Band “Espana Circo Este” in dieser Tradition, stammen doch auch sie aus beiden Nationen und nennen ihre Musik gelegentlich Tango-Punk.

www.patchanka-booking.de

Tim McMillan

am 31.3. wird das neue Album Hiraeth veröffentlicht und Tim stellt dieses auf einer ausgiebigen Tournee (siehe Tourdates) vor

Pulsar Trio

Mit ihrem neuen Album Cäthes Traum geht das Pulsar Trio konsequent ihren Weg weiter;
Beate Wein, Aaron Christ und der fulminante Ausnahme-Sitar-Spieler Matyas Wolter brechen
genrespezifische Ketten und ignorieren Grenzen, wie dies fast nur noch im Jazz möglich ist,
dieser aus der Improvisation gewachsenen Kunst, Herzen, Takt, Rhythmus und
Intelligenz zusammenzuführen.

Ab 8. April gibt es das Album in allen Formaten (digital / Vinyl + CD) sowie einige
Konzerte und Festivalauftritte (siehe Tourdaten) !

Francesca Lago

„out in the blue“ ist ein Vorgeschmack des im Januar erscheinenden Album´s
„mirrors against the sun“ (VÖ 15.01.2016), der in der Schweiz lebenden Italienerin
Francesca Lago, die sich irgendwo zwischen Indie – und Dream Pop bewegt.
Die Songs ihres dritten Albums „Mirrors Against the Sun“ atmen unüberhörbar einen
prägnanten Kosmopolitismus, der sphärische Dreampop mit Hang zum TripHop ist in
den urbanen Metropolen des ganzen Kontinents zu Hause.

 

 

 

 

Hugo Race & The True Spirit

Hugo Race und seine Band the True Spirit veröffentlichen ihr erstes Album seit 7 Jahren via Glitterhouse (VÖ 29.5.) ‘The Spirit’ ist das zwölfte Studioalbum und markiert Race’s Rückker zu seinen Wurzeln im Psychedelic Rock, der einst vom Melody Maker passend als ‘Industrial Trance Blues’ bezeichnet wurde . Ein Großmeister des australischen Undergrounds meldet sich zurück. Mit Anfang Zwanzig war er Gründungsmitglied und Leadgitarrist bei Nick Cave’s Bad Seeds, verließ diese, um mit The Wreckery sein eigenes Kapitel zum australischen Rock beizutragen, um seit 1988 zusammen mit The True Spirit, den Fatalists, Solo oder dem offenen Weltmusik/Psychedelic Rock Kollektiv Dirtmusic den Horizont der Hörer zu erweitern.